Alicante - Qualitätssteigerung bei Rotweinen durch Ertragsreduzierung

Bis in die 90er Jahre hinein wurde hauptsächlich Faßwein produziert. Erst als die Nachfrage nach Faßwein nachließ, schlossen sich die Winzer zu großen Genossenschaften zusammen und füllten mehr und mehr Flaschen- weine selbst ab. Ein Teil der Genossenschaftswinzer produziert nach Regeln der biologischen Weinbaus. Um auf den internationalen Märkten erfolgreich sein zu können wurden die Erträge zurückgefahren und die Qualität dadurch erheblich gesteigert. Neben den einheimischen Rotweinreben wie Monastrell und Tempranillo werden in Alicante heute auch internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon angebaut, um den Weinen mehr Struktur zu geben.
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rotwein Alicante Bocopa
Das offizielle Bio-Wein Siegel
Die Kennzeichnung Veganer Weine
Bodegas Bocopa, Castillo d´Alicante Tinto,...
Ein kirschroter Wein mit fruchtigen Anklängen von reifen Himbeeren und Brombeeren. Frisch-fruchtig am Gaumen, schöne Tannine und intensiver Nachgeschmack. Weinstil/Qualität: trockener Rotwein / Qualitätswein DO Alicante...
Inhalt 0.75 Liter (7,99 € * / 1 Liter)
5,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier

Lieferzeit 1-4 Werktage

El Torito Tinto,  1-Literflasche, 2017 , Spanien, Biowein
Das offizielle Bio-Wein Siegel
El Torito Tinto, 1-Literflasche, 2017 ,...
Vollmundiger, fruchtiger und aromatischer Rotwein. Weinstil/Qualität: trockener Rotwein / Qualitätswein DO Yecla Land/Region: Spanien / Yecla Winzer/Verschluss: Naturian Deutschland / Kork oder Schraubverschluss...
Inhalt 1 Liter
4,97 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier

 

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Weinbaugebiet Alicante - Biologischer Weinbau vom Meer bis in die Berge

Das Weinbaugebiet Alicante liegt im Südwesten Spaniens an der Mittelmeerküste. Die Weinbauflächen erstecken sich hier um die gleichnamige Stadt vom Mittelmeer bis weit ins bergige Hinterland. Das Klima ist insgesamt sehr mild, wobei der bergige Teil des Weinbaugebietes etwas kühler ist. Die Böden sind aufgrund der Größe des Gebietes sehr unterschiedlich von kalk- und lehmhaltig bis sandig. Viele Genossenschaften und private Weingüter haben hier in den vergangenen Jahren auf den biologischen Weinbau umgestellt. Die Bedingungen für den Bioanbau sind hier optimal. Aufgrund des trockenen Klimas haben Rebkrankheiten kaum eine Chance.
Zuletzt angesehen