Aktuell: Trotz Corona problemlose Auslieferung - Bleiben Sie Gesund

Domina

Tiefrote Weine aus der Domina-Rebe

Die Rebsorte Domina zeigt eine gute Frostbeständigkeit, weshalb sie für das kontinental geprägte fränkische Weinbauklima gut geeignet ist. Gekreuzt wurde sie bereits 1927 aus dem Rebsorten Portugieser und Spätburgunder. Obwohl ihre Elternsorten eher hell-rote Weine erbringen, fallen die Rotweine aus der Domina-Rebe sehr farbintensiv und dunkel-rot aus. Ursprünglich wurde die Rebe als Deckwein gezüchtet, d.h. sie sollte farbschwachen Rotweinen zugesetzt werden und diesen einen kräftigen Rotton verleihen. Inzwischen sind die Rotweine aus der Domina-Rebe sehr beliebt. In den hervorragenden Weinbergslagen erbringt die Domina extraktreiche Rotweine mit markanten, aber gut eingebundenen Tanninen.

Rund 90% der Domina-Reben stehen in Franken

Obwohl die Domina-Rebe sehr gute Rotweine erbringt, hat sie sich die fast ausschließlich in Deutschland durchgesetzt. Und hier stehen wiederum fast 90% aller Domina-Weinstöcke im Weinbaugebiet Franken. Wenn Sie einen kräftigen, dunklen Rotwein aus Deutschland suchen, sind Sie mit einem Domina-Rotwein gut beraten.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen