Albet i Noya, La Milana, 2014, Bio, Barrique-Rotwein, Spanien

Barrique Rotwein Spanien
Das offizielle Bio-Wein Siegel
Die Kennzeichnung Veganer Weine
21,35 € *
Inhalt: 0.75 Liter (28,47 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-4 Werktage

Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung finden Sie weiter unten

  • SW11934
  • DE-ÖKO-037
  • ES-ECO-019-CT
  • Allergenhinweis: enthält Sulfite
  • Anschrift Hersteller: Albet i Noya S.L., Can Vendrell de la Codina, 08739 Sant Pau d'Ordal, Barcelona, Spanien
Beschreibung: Dieser komplexe Barrique - Rotwein ist das Prestigecuvée von... mehr
"Albet i Noya, La Milana, 2014, Bio, Barrique-Rotwein, Spanien"
Beschreibung: Dieser komplexe Barrique - Rotwein ist das Prestigecuvée von Albet y Noya. Ein dichter Rotwein mit Aromen von reifen dunklen Brombeeren, Rinde und Tabak. Trotz dichter Struktur viel Schmelz.
Weinstil/Qualität: trocken,barrique / Qualitätswein
Land/Region: Spanien / Penedes
Winzer/Verschluss: Albet i Noya / Kork
Rebsorten/Alkohol: Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo, Caladoc / 14 Vol. %
Restzucker/Säure: 0,2 g/Liter, 4,7 g/Liter
Speisen: Zu Gegrilltem, deftigen Eintöpfen und Chorizo.
Auszeichnungen: Goldmedaille für Jahrgang 2014 beim Internationalen Bioweinpreis
Tipp: Bei 16-18°C servieren.
Lagerfähigkeit: Jetzt plus 5 -6 Jahre.

La Milana von Albet i Noya: Das Prestige - Rotwein Cuvée des Biowein - Pioniers

La Milana ist der Spitzen – Rotwein von Albet i Noya. Reife Brombeeren, Rinde und etwas feiner Tabak. In diesem Rotwein - Cuvée verschmelzen die Noya - Brüder die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo und Caladoc zu einem Rotwein mit perfekter Harmonie. Der Barrique - Ausbau vollendet diesen Rotwein

Die Brüder Albet i Noya - Pioniere des biologischen Weinbaus

Can Vendrell, das Weingut der Brüder Antoni und Josep Albet i Noya liegt im Herzen des D.O. Penedès, einem bekannten Weinbaugebiet zwischen Barcelona und Tarragona an der spanischen Mittelmeerküste. Bereits seit 1903 wird das Gut von der Familie bewirtschaftet. Während frühere Generationen für die Ländereien Pachtverträge mit dem Großgrundbesitzer hatten, wagten die beiden Brüder vor über 30 Jahren den Sprung ins kalte Wasser. Sie kauften das Anwesen, das bereits seit vier Generationen von der Familie bewirtschaftet wurde. Zu diesem Zeitpunkt begann ein langer Weg der ständigen Renovierung des Weinkellers. 1980 stellten die Noyas ihre Rebflächen auf ökologischen Landbau um. Damit waren sie die ersten Winzer in Spanien, die sich zum biologischen Weinbau bekannten. Neben den selbstbewirtschafteten Weinbergen kaufen sie ortsansässigen Bio-Weinbauern ihre Weintrauben ab. Sie bezahlen dabei die besten Preise im Penedès und beraten beim Anbau, damit sie für die Trauben die beste Qualität garantieren können. Dass sich ökologischer Weinbau positiv auf die Weinqualitäten auswirkt, beweisen Josep und Antoni seit Jahren. Immer wieder sind sie bestrebt, mit ihren Erzeugnissen gerade auch gegen konventionell hergestellte Weine und Sekte anzutreten: Sie beteiligen sich an einer Vielzahl von Vergleichs- proben und schneiden bei diesen hervorragend ab. Die internationale Fachpresse zeigt sich begeistert. Neben den jungen Weinen ihrer eleganten modernen Classic Serie produzieren Antoni und Josep mit Ex- perimentierfreude und ausgeprägtem Sinn für Ästhetik außerordentliche Barrique-Weine.  

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Albet i Noya, La Milana, 2014, Bio, Barrique-Rotwein, Spanien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen