Vegane Weine

Weine für Veganer - ausgezeichnetes Preis-Qualitätsverhältnis!

Wie bei vielen anderen Lebensmitteln werden auch bei der Herstellung von Wein zum Teil sogenannte Hilfsstoffe eingesetzt. Vegane Weine im Handel zu erkennen, ist daher nicht ganz einfach.

Wir versuchen auch für Veganer ein spezielles Wein-Sortiment mit anzubieten. Viele unserer qualitätsbewussten Biowinzer verzichten gänzlich auf Maschineneinsatz bei der Ernte und lesen die Weintrauben mit den Hand. Dadurch von einer Klärung und Filterung mittels tierischer Produkte abgesehen werden. Inzwischen gibt es immer mehr Weingüter, die vegane Weine nach biologischen Gesichtspunkten herstellen.

Die in den untenstehenden Länder-Kategorien aufgeführten Weine sind nach Selbst-Auskunft unserer Winzer ohne tierische Hilfsmittel ausgebaut worden. Bei Fragen beraten wir Sie gerne!




Grundvoraussetzungen für die Herstellung veganer Weine

Wein an sich ist eigentlich ein veganes Produkt. Aber auch Biowinzer können nicht immer ganz auf den Einsatz sogenannter Hilfsstoffe verzichten. Fruchtfleisch, Schalenteile und Gerbstoffe im Wein werden durch den Zusatz von Gelatine oder Hühnereiweiß zum Absetzen gebracht, der Wein wird geklärt/geschönt. Auch wenn von diesen Hilfsstoffen nichts im Biowein verbleibt, möchten Veganer natürlich keine Weine trinken, die mit tierischen Produkten hergestellt wurden.

Grundsätzlich ist die Herstellung von Wein für Veganer mit Hilfe mineralischer oder pflanzlicher Stoffe möglich. Besser noch ist jedoch der Verzicht auf jegliche Schönung (=Klärung) des Weines. Um auf die Schönung gänzlich verzichten zu können müssen die Trauben absolut sauber und frei von Krankheiten sein.

 

Bei der heute weit verbreiteten Ernte der Trauben mit Maschinen ist dies nicht möglich. Hier landen Insekten, Vogelnester und zum Teil sogar Laubfrösche im Wein. Auch wenn die Weingüter oder Genossenschaften dann ihren Wein dann Vegan ausbauen, so hat dies aus unserer Sicht nichts mehr mit veganem Wein zu tun.

Wirklich veganer Wein nur mit der Handlese

Veganen Weine zu erzeugen ist also nur per Handlese der Trauben möglich. Viele unserer qualitätsbewussten Biowinzer verzichten deshalb gänzlich auf Maschineneinsatz bei der Ernte. Dieser Mehraufwand schlägt sich natürlich auch im Preis der Weine nieder. Überzeugte Veganer sollten deshalb bereit sein, ein paar Euro mehr für eine gute Flasche Wein auszugeben.

Was bedeutet vegan?

Veganer verzichten in erster Linie auf den Genuss tierischer Nahrungsmittel wie Fleisch, Fisch, Milch, Eier oder auch Honig. Die meisten Veganer versuchen außerdem auch anderweitig im Alltagsleben auf tierische Produkte zu verzichten. Beispielsweise benutzen sie keine Kleidung mit Wolle, Leder und Seide, keine Pelze oder auch verwenden tierversuchsfreie Kosmetika und Medikamente.

Die geschätzten Zahlen über die in Deutschland vegan lebenden Bürger schwanken je nach Quelle von rund 80.000 bis um die 600.000 sehr. Offiziele Statistiken darüber gibt es leider nicht. Ein Trend zeichnet sich aber deutlich ab, die Zahl der vegan lebenden Menschen nimmt von Jahr zu Jahr zu.

Immer mehr Biowinzer gehen zu veganen Herstellungsweisen über und verwenden mineralische Erden oder geben dem Wein mehr Zeit für seine natürliche Klärung.

Deshalb haben wir in unserem Onlineshop eine Liste veganer Bioweine zusammengestellt, die nach Auskunft der jeweiligen Bioweingüter ohne den Einsatz von Gelatine, Eischnee oder ähnlichen tierischen Hilfsstoffen hergestellt worden sind. Sie eignen sich also auch für die vegane Ernährung.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Warenkorb »

Ihre Vorteile:

Nur 5,90 € Versandkosten

Versandkostenfrei ab 73 €

Kein Mindesbestellwert

Zertifizierter Biowein-Shop

Sicher Zahlen mit Paypal

Große Auswahl internationaler Bioweine

Empfohlen von:

Die besten Weinläden / Weinhandel im Internet

DER FEINSCHMECKER empfiehlt
Best-of-Biowine.de in
"Die besten Weinläden 2012”

Informationen

Bioweine aus aller Welt: